GECONews

zurück
Die Siegerehrung ist vorbereitet. Das GECO Shooting Team in Philippsburg 2016 mit György Batki, Sascha Back und Csaba Szaszi. Der GECO Schütze Sascha Back in Aktion.

Die größten GECO Masters aller Zeiten - 2016

09/21/2016

Am vergangenen Wochenende fanden in Philippsburg zum 4. Mal die GECO Masters statt. Die Veranstaltung hat sich mittlerweile bestens etabliert und konnte 2016 eine Rekordbeteiligung verzeichnen. 385 Schützen aus 14 Ländern nahmen an der bestens organisierten Veranstaltung teil. Ehrlicherweise muss man sagen, dass diese Teilnehmerzahl die oberste Grenze für eine Drei-Tages-Veranstaltung darstellt. Viele Schützen nutzten das Match als letzte Vorbereitung für die anstehenden „Europameisterschaften Kurzwaffe“ in Ungarn. 15 anspruchsvolle Stages mit mindestens 287 Schuss mussten absolviert werden. Der Schwierigkeitsgrad war eines Level III Matches würdig. Das 70ig-köpfige Range Officer Team leistete hervorragende Arbeit.

Die Beliebtheit der GECO Masters ist sicherlich unter anderem auch durch das großzügige Sponsoring zu erklären. Auch in diesem Jahr unterstützte die RUAG Ammotec GmbH mit der Marke GECO die Veranstaltung. Ware im Wert von mehr als 12.000 € wurden als Preise für die Sieger und in den täglich stattfindenden Verlosungen bereitgestellt. Lars Backes und Ralf Vanicek repräsentierten die Firma vor Ort und standen interessierten Zuschauern wie Teilnehmern mit Rat und Tat zur Seite. Das Interesse an GECO Munition ist weiterhin ungebrochen. Mit der Ausweitung des Sortiments auf alle IPSC Teilbereiche hat GECO die Position des Universalanbieters eingenommen. Die Marke positioniert sich immer mehr als verlässlicher Partner des IPSC Sports. So wird GECO auch als Match-Munitionsanbieter auf der diesjährigen Europameisterschaft Kurzwaffe in Ungarn präsent sein. 

Die GECO-Team Schützen Sascha Back, Csaba Szászi und György Batki konnten sich wieder in Szene setzten und hervorragende Ergebnisse erzielen.

Sascha Back gewann die Revolver Division und György Batki wurde Erster in der Standard Division. Herzlichen Glückwunsch!