GECONews

zurück zurück
Siegerehrung in der Open Class. In der Mitte der Zweitplatzierte Luis Ehrhardt. Der Preistisch vor der Siegerehrung musste 2018 erweitert werden, da die neue Production Optics Division dazugekommen ist.

6. GECO Masters 2018

10/19/2018

Zunächst möchten wir dem Organisationsteam um Markus Wohlmuth sowie allen Range Officern und Helfern unseren Dank, für den nahezu perfekten Ablauf der GECO Masters 2018 aussprechen. Wir wissen es zu schätzen dass mit viel Fleiß und Hingabe eine Bühne für die Präsentation der Marke GECO geschaffen wurde. Nur mit diesem Einsatz war es möglich die GECO Masters zu einer festen Größe im europäischen IPSC Wettkampfkalender werden zu lassen. Innerhalb weniger Minuten sind die Startplätze nach Anmeldeöffnung vergriffen.

Mehr als 400 Anmeldungen wurden 2018 gezählt. Die Schützen reisen aus ganz Europa an. 

Auch das Wetter meinte es dieses Jahr gut mit uns und verschonte die Teilnehmer mit Regen. Fast durchgängig Sonnenschein und spätsommerliche Temperaturen in Philippsburg sorgten für gleiche Bedingungen für alle Schützen, über den drei Tage hinweg laufenden Wettkampf.

Das Thema GECO Optiken stand heuer im Vordergrund und wurde mit regem Interesse der Anwesenden aufgenommen. Heinz Winkler und Ralf Vanicek als GECO Repräsentanten standen Rede und Antwort. Sowohl die Leuchtpunktzielgeräte als auch die Zielfernrohre wurden ausführlich begutachtet und getestet. Es wurde allgemein ein interessanter Preis – Leistungsverhältnis für die Optiken attestiert.

Die traditionell allabendlich stattfindende Verlosung fand wieder großen Anklang. Insgesamt wurden Artikel im Wert von ca. 15.000 € für Verlosung und Siegerpreise von GECO bereit gestellt.  

Das GECO IPSC Team nahm fast geschlossen an den GECO Masters teil. 

György Batki (Standard Division) konnten den Ersten Platz belegen. Luis Ehrhardt (Open Division) wurde Zweiter. Kummer (Classic Division) und Sascha Back (Revolver Division) positionierte sich jeweils  auf dem dritten Platz. Csaba Szaszi erkämpfte einen sehr guten Platz 4  bei den Standard Senioren. Unseren GECO Team Schützen gratulieren wir zu den hervorragenden Leistungen. 

Erstmalig wurde die neue Production Optics Division gewertet. Hier konnte sich Marijan Loch durchsetzen. 

Hier finden Sie die komplette Ergebnisliste.